Artelac® Complete

Für bewegende Augenblicke

Unsere Komplettlösung

Bei tränenden, geröteten trockenen Augen

Bereits mit einem Tropfen rundum sicher gut versorgt

 

Jetzt Produkt bestellen

Produkt

Intensive Rundumversorgung trockener Augen – mit nur einem Tropfen

80 % der Menschen mit trockenen Augen leiden an einer Störung der lipidhaltigen Tränenschicht.1 Grund dafür sind meist körpereigene Faktoren wie Veranlagung, hohes Alter oder bestimmte Grunderkrankungen. Anders als die meisten Tränenersatzmittel bietet Artelac® Complete durch seine 3-in-1-Kombination unsere Komplettlösung für trockene Augen.

Denn Artelac® Complete ahmt durch seine Zusammensetzung die natürliche Tränenflüssigkeit nach: Die enthaltene Hyaluronsäure spendet intensive Feuchtigkeit, Carbomer bindet sie und Lipide verringern die Verdunstung. So ergänzen und stabilisieren die Augentropfen alle drei Schichten des Tränenfilms und verbessern die Benetzung der Augenoberfläche bei tränenden, geröteten trockenen Augen. Mit Artelac® Complete können Sie nicht nur einen Tränenflüssigkeitsmangel ausgleichen, sondern auch einem häufig vorkommenden Lipidmangel in der Tränenflüssigkeit sowie Mischformen des trockenen Auges entgegenwirken.

Artelac® Complete eignet sich für die dauerhafte Anwendung. Es ist zumeist geeignet bei altersbedingten trockenen Augen und Vorerkrankungen, die zu trockenen Augen führen (z. B. Meibom-Drüsen-Dysfunktion*, Rheuma oder Neurodermitis). Die Augentropfen eignen sich ebenfalls bei trockenen Augen für Daueranwender, Frauen in der Menopause und Patienten nach ärztlich bestätigter, abgeheilter Katarakt-OP.

Kontaktlinsen sollten vor der Anwendung herausgenommen werden und können nach 15 Minuten wieder eingesetzt werden.

Eigenschaften & Vorteile

Ahmt den natürlichen Tränenfilm nach

Unsere 3-in1-Lösung Artelac® Complete enthält feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure, Carbomer zur Bindung und Lipide zur Verringerung der Verdunstung. Die Zusammensetzung ist dem natürlichen Tränenfilm nachempfunden: Das trockene Auge wird rundum gut versorgt – mit nur einem Tropfen.

Sehr gut verträglich

Artelac® Complete ist ohne Puffer und Konservierungsstoffe und zeichnet sich somit durch eine sehr gute Verträglichkeit aus.

Praktisch in der Handhabung

Das durchdachte Flaschendesign ermöglicht eine einfachere Anwendung und eine genaue Dosierung. Ein Schütteln zur Vermischung der Inhaltsstoffe ist nicht notwendig.

Artelac Complete Imagefilm

Erleben Sie großartige Augenblicke mit Artelac® Complete


Mit unserer bewährten Komplettlösung Artelac® Complete sind Sie für die häufigsten Formen des trockenen Auges gerüstet. Denn Artelac® Complete ergänzt alle drei Schichten des Tränenfilms mit nur einem Tropfen. So kommen Sie unbeschwert durch den Tag – und können jeden Augenblick genießen.

Empfehlung zur Anwendung von Artelac® Complete MDO® und EDO®

So verwenden Sie Artelac® Complete MDO®

  1. Nehmen Sie vor jeder Anwendung die transparent weiße Schutzkappe von der Spitze der Flasche mit einer drehenden Bewegung ab.
  2. Achtung! Vor der ersten Anwendung oder wenn die Flasche einige Zeit lang nicht verwendet wurde: Halten Sie die Flasche mit der Spitze nach unten und betätigen Sie mehrmals den Pumpmechanismus, bis ein Tropfen abgegeben wird.
  3. Halten Sie die Flasche wie gezeigt: Setzen Sie Ihren Daumen auf die ergonomisch geformte Daumenauflage und umschließen Sie den unteren Teil mit Ihren Fingern. Zwei Finger sollten am unteren Teil der Flasche platziert werden.
  4. Halten Sie die Flasche mit der Spitze nach unten. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand Ihr unteres Augenlid vorsichtig nach unten. Halten Sie die Flasche senkrecht über Ihre Augen. Drücken Sie den Pumpmechanismus behutsam zusammen, um einen Tropfen in das Auge einzutropfen. Schließen Sie anschließend das Auge und blinzeln Sie, um den Tropfen gut auf der Augenoberfläche zu verteilen.

So verwenden Sie Artelac® Complete EDO®

  1. Trennen Sie vorsichtig eine Ein-Dosis-Ophtiole vom Streifen ab.
  2. Drehen (nicht ziehen) Sie die Verschlusskappe ab.
  3. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand das untere Augenlid leicht nach unten. Halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole möglichst senkrecht über das geöffnete Auge. Vermeiden Sie, die Oberfläche Ihres Auges mit der Tropfspitze zu berühren, um mögliche Verletzungen des Auges oder Verunreinigungen der Lösung zu vermeiden. Drücken Sie die Ein-Dosis-Ophtiole leicht zusammen und geben Sie einen Tropfen in das Auge. Schließen Sie das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen gut auf der Augenoberfläche zu verteilen.

Kontaktlinsen sollten Sie vor dem Tropfen entnehmen und nach 15 Minuten wieder einsetzen.

Produktvarianten

ProduktEinheitPZNAnbruchshaltbarkeit
Artelac® Complete MDO®10 ml
2 x 10 ml
12436056
12436062
6 Monate
Artelac® Complete EDO®10 x 0,5ml
30 x 0.5 ml
60 x 0.5 ml
11617867
11617896
11617910
Nach einmaligem Gebrauch entsorgen

Zusätzliche Produktinformationen

Gebrauchsanweisung

Artelac® Complete MDO®

Gebrauchsanweisung

Artelac® Complete EDO®

Referenzen

*Unter einer Meibom-Drüsen-Dysfunktion (MDD) versteht man eine chronische Verstopfung der Meibom-Drüsen. Diese sitzen am Lidrand und sondern ein öliges Sekret ab,  mit dem die Fettschicht des Tränenfilms gebildet wird. Sind die Drüsen verstopft, kommt es zu einer funktionellen Beeinträchtigung der Lipidschicht im Tränenfilm1, was wiederum seine Verdunstung begünstigt.

**Bei Überempfindlichkeitsreaktionen sollte die Anwendung abgebrochen werden.

1Leitlinie Nr. 11 „Trockenes Auge“ der BVA und DOG, S. 2. URL: https://www.dog.org/wp-content/uploads/2019/05/Leitlinie_Sicca_2019.pdf.

Pflichttexte